Held: 6-Der Jährige fuhr Auto, als Papa ohnmächtig wurde

Held: 6-Der Jährige fuhr Auto, als Papa ohnmächtig wurde

Der Junge nahm das Rad aus den Händen seines bewusstlosen Vaters. Die blitzschnelle Entscheidung eines kleinen Kindes rettete drei Menschen. 6-Der 3-jährige Tustin Mains und sein 3-jähriger Bruder Sunday saßen auf dem Rücksitz des Familien-Pick-ups. Er und Dad Phillip gingen vom Restaurant nach Hause zu ihrem Haus in North Platte, Nebraska. Plötzlich sahen die verängstigten Jungen, wie ihr Vater auf das Lenkrad rutschte. Der Mann ist Diabetiker und aufgrund eines niedrigen Blutzuckers ohnmächtig geworden – Die Situation war sehr gefährlich. Zugegeben, Philipps Bein rutschte vom Gaspedal und das Auto wurde langsamer, aber selbst dann bewegte es sich mit Geschwindigkeit 16-24 km / h. Zum Glück war hinten der kleine Tustin. Er sprang schnell auf den Schoß seines Vaters und packte das Lenkrad. Auf diese Weise kommen, Sie kamen ein paar Blocks vorbei. 6-Der Sommerjunge schaffte es sogar, umzukehren, als er den Bezirk betrat, was er nicht erkannte. Erst dann bemerkte die Polizeipatrouille das Auto und den sehr jungen Fahrer in Schwierigkeiten. Der Pick-up bewegte sich langsam genug, dieser Constable Roger Freeze hatte es geschafft zu rennen, mit dem Auto aufholen, Greifen Sie durch das offene Fenster und halten Sie das Auto an. Polizeichef von North Platte, Martin Gutschenritter ist voller Bewunderung für seinen Untergebenen für schnelles und professionelles Handeln, sowie für den heldenhaften Jungen: – Es ist einzigartig, junger Mann. Er konnte schnell handeln, als sein Vater ohnmächtig wurde und wir auch sehr stolz auf ihn sind. Und was ist mit Tustin?? – Ich hatte Angst – er gesteht ehrlich.

Der Junge hatte Angst, als er seinen Vater sah “schläft ein”, er war verängstigt, als er ein Auto fuhr und Angst hatte, als plötzlich ein Polizist im Autofenster erschien. Aber auch für einen Moment verlor er nicht die Fassung, und als die Abholung endlich aufhörte, war “einfach glücklich”. Bravo!