Krankenhausdiagnose: Bitte, der Herr, du bist schwanger

Krankenhausdiagnose: Bitte, der Herr, du bist schwanger

71-Ein einjähriger Patient eines der amerikanischen Krankenhäuser erlebte einen ziemlichen Schock, als er vom Personal hörte, dass sie schwanger ist. Ist das ein Mann wiederholen, der das Kind geboren hat ? Nein, Das ist ein lustiger Ausrutscher des Krankenhauspersonals… John Grady Pippen, 71-Sommer-Amerikaner mit Wohnsitz in Oregon, er wurde ins Krankenhaus gebracht. Daran wäre nichts Überraschendes, Wäre da nicht die etwas merkwürdige Diagnose der Ärzte… Der Mann verspürte starke Schmerzen. Er unterzog sich umfangreichen Recherchen. Mit einer so außergewöhnlichen Diagnose hatte er sicher nicht gerechnet… – Basierend auf Recherchen, wir etablierten, dass du schwanger bist – Dies war die Information, die John schockiert auf der Diagnose las, die an sein Bett geliefert wurde. Bis auf die Diagnosekarte, Der Mann erhielt eine Dosis Schmerzmittel. Ist dies ein weiterer Fall von einem schwangeren Mann? Nein, Die Erklärung dafür ist viel profaner. Nach der Untersuchung des Falls stellte sich heraus, dass hinter der Diagnose kein medizinisches Wunder steckt, sondern ein gewöhnlicher Handhabungsfehler. Diagnosen werden auf der Grundlage von Forschungsergebnissen gestellt, dann erhält der Patient sie schriftlich. – Jemand hat den falschen Knopf gedrückt, beim Drucken einer Diagnose für diesen Patienten – sagte William McMillan, Direktor des Krankenhauses.