Wissenswertes über Kaffee

Wissenswertes über Kaffee

Die ersten Notizen über die Entdeckung des Kaffees sind voller Geheimnisse und Magie. Die beliebteste Legende erzählt von Kaldi - einem Ziegenhirten, dessen Inventar eines Tages nicht auf die Farm zurückkehrte. Der besorgte Junge machte sich auf die Suche nach ihm. Wie groß war seine Überraschung, als er seine Tiere auf ihren Hinterbeinen um einen üppigen roten Obstbaum springen sah! Der Junge suchte nach der Ursache dieser Aufregung und probierte die besagten Früchte. Die Aktion war sofort – er war aufgeregt, Freude und begann mit seinen Ziegen zu tanzen. Die ganze Geschichte sollte im heutigen Jemen stattfinden, von wo dank den Mönchen, wer lernte Kaldis Geheimnis, Kaffee begann seine Reise durch die arabischen Länder, später auf der ganzen Welt zu verbreiten.

Aufbewahrungsrichtlinie:
ein) Lagern Sie Kaffee in einem luftdichten Behälter, fern von anderen aromatischen Produkten;
b) Kaffee sollte an einem kühlen und trockenen Ort sein - in der Nähe des Ofens oder des Kühlschranks sind aufgrund der dort herrschenden Feuchtigkeit und Gerüche nicht die besten Ideen;
c) Lagern Sie Kaffee am besten in Bohnen, jedes Mal diese Menge schleifen, was du gerade brauchst;
d) Bewahren Sie den Kaffee nicht zu lange auf - denken Sie daran, frisch gerösteter Kaffee ist immer das Beste.

Die häufigsten Fehler:
– Verwenden Sie zu viel oder zu wenig Kaffee - es ist wichtig, den Kaffee richtig zu dosieren. Für eine traditionelle Tasse ist es normalerweise aus 6-9 G (d.h.. 45-60 g na litr). Mokka benötigt die doppelte Menge, und dreifacher Espresso.
– Einmal gebrühten Kaffee erhitzen - der erhitzte Kaffee wird bitter und verliert sein Aroma. Um die Infusion warm zu halten, ist eine Thermoskanne oder ein Thermobecher besser.
– mit dem falschen Wasser - das ideale Wasser für die Kaffeezubereitung ist Wasser:
ein) frisch und sauerstoffhaltig - Sauerstoff ist der Geschmacksträger
b) gefiltert - das heißt, ohne zu viele Mineralien, die den Geschmack von Kaffee beeinflussen. Aus diesem Grund sind Mineralwässer nicht geeignet.
c) mit einer Temperatur von ca.. 93-95 Grad Celsius - diese Temperaturen können erhalten werden, indem das Kochen des Wassers in seiner ersten Stufe gestoppt wird (mehr empfohlen) oder warten Sie eine Weile, nachdem das Wasser gekocht hat

Kaffee rösten:

Dies ist der letzte Schritt in der Kaffeeproduktion. Ziarna kawowe eksportowane są z plantacji w postaci zielonej i palone dopiero
in lokalen oder industriellen Raucherräumen kurz vor dem Verkauf oder dem Verpacken in Taschen. Das Rösten von Kaffee ist ein sehr schwieriger Prozess, das darauf abzielt, die besten Aromen aus den Bohnen herauszuholen. Falsches Rauchen kann Ihren Kaffee sehr leicht beschädigen.
Erfahrene Röster wissen, welche Röstzeit und -temperatur für bestimmte Kaffeesorten am besten geeignet sind. Die traditionelle Röstmethode besteht darin, die Bohnen in einer rotierenden Trommel zu rösten, die auf die Temperatur von 10 ° C erhitzt wird. 100-250 Grad Celsius. Der Kaffee muss ständig gerührt werden, bis es anfängt, "schießende" Geräusche zu machen.
Nach der Erkennung, dass der Kaffee ausreichend geröstet ist, Die Körner werden aus dem Ofen entladen und sofort abgekühlt, Dies ermöglicht die Kondensation und Beibehaltung wertvoller Aromen in den Bohnen.
Der Röstgrad des Kaffees beeinflusst nicht nur die dunklere oder hellere Farbe der Bohnen, aber auch seinen Geschmack und seine Eigenschaften. Es bewirkt die Bildung von aromatischen Verbindungen aus der Reaktion zwischen Zuckern und Proteinen und der Eliminierung (vollständig oder teilweise) Säuren. Je mehr Kaffee Sie rösten, Je mehr Proteine ​​und Fette sich aus dem Inneren des Getreides bewegen, auf seiner Oberfläche - daher der charakteristische Glanz und die "Öligkeit" dunkler Körner. Während dieser Zeit werden die Zucker karamellisiert, und geröstete Proteine ​​verleihen dem Kaffee einen charakteristischen bitteren Nachgeschmack. Es lohnt sich auch, sich daran zu erinnern, Wenn der Kaffee härter geröstet wird, nimmt der Koffeingehalt ab.

Kaffee ist ein ungewöhnliches Getränk - seit Jahrhunderten ein Objekt der Begierde, Inspiration für Künstler, gleichbedeutend mit Luxus. Heutzutage verändert es sein Gesicht, wird zu einem Element des Alltags und passt perfekt zu den raschen Veränderungen in der Zivilisation.. Sie wird jedoch ständig von einer großen Leidenschaft und Liebe von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt begleitet.

Es ist schwierig, sich von diesen erstaunlichen Samen nicht faszinieren zu lassen, die so viele Gesichter haben - mit jeder Tasse und mit jeder neuen Brauweise können sie Sie mit ihrem Geschmack überraschen, Aroma und Eigenschaften. Wir wollen es Ihnen zeigen, Wie viele Ansichten hat der Kaffee, a przygoda z nią może być wspaniałą drogą do łamania utartych schematów i poszukiwania przez każdego swojej ulubionej formy tego aromatycznego napoju, bez rezygnacji z naturalności i prostoty przygotowania. Sich des schnellen Tempos des heutigen Lebens bewusst sein, Durch Kaffee können wir die natürliche Energie von Koffein nutzen.

ITALIENISCHES PRINZIP VIER “M.” Garantie für die hervorragende Qualität des Kaffeebrühens

M jak la miscela - mischen - właściwe ułożona kompozycja ziaren lub wysokiej jakości kawa typu single origin (ein Typ) es ist die Basis des perfekten kleinen schwarzen Kleides. Kierując się wyborem kawy, Es lohnt sich, es nach der Brauweise und den persönlichen Geschmackspräferenzen zu wählen;

M für La Macinatura - Mahlen - grubość mielenia ma zasadnicze znaczenie. Dobrze kierować się zasadą „im krótszy czas kontaktu kawy z wodą, je feiner die gemahlenen Körner sein sollten ". Diese Regel hat ihre Ausnahmen. Es lohnt sich auch, sich an die Mühle selbst zu erinnern - die beste ist der Grat, sorgt für ein gleichmäßiges Mahlen und beeinträchtigt den Geschmack des Kaffees nicht, im Gegensatz zu Schaufelmühlen.
Wir akzeptieren, Das:
– sehr feines Schleifen – Türkische Kaffeekanne
– Feinmahlen - eine Tasse (kochendes Wasser gießen), Druckkaffeemaschine
– mittleres Schleifen – Cafeteria, Überlaufkaffeemaschine, Keramikfilter
– Grobschleifen – französischer kolben

M für la macchina - Maschine - czyli ekspres ciśnieniowy, obwohl wir akzeptieren können, dass dies für alle Kaffeezubereitungsanlagen gilt. Gute Kaffeemaschine, Eine Cafeteria oder ein Krug mit Kolben sind oft ein notwendiges Element für ein gutes Gebräu.

M jak die Meisterhand - mistrzowska ręka – czyli praktyka i wiedza osoby przygotowującej kawę. Es lohnt sich, das Brauen von Kaffee zu üben, experimentieren und probieren, um das Meisterschaftsniveau zu erreichen.