Weit weg von der Trage – Professor Alsatians neuer Skin

Weit weg von der Trage – “Professor Alsatians neuer Skin”

Seit mein Czesio mich verlassen hat, irgendwie fing die Welt an, mich wenig zu interessieren. Früher, Ich war begierig darauf, etwas zu lernen, ich hörte, und jetzt ist es nur Mittelmäßigkeit über Mittelmäßigkeit. Basia hat mir das sogar gesagt, Ich wurde so traurig wie eine Nonne, die ich gemacht habe. Wer weiß, vielleicht sollte ich wirklich aus dem Klostertor raus? Schließlich bin ich schon eine Schwester…

Aber etwas aus dieser zeitgenössischen Welt erreicht mich. Gestern für dieses Beispiel, ich dachte, dass der Chefarzt und Kidler Nowak auseinanderreißen werden. Die Anzeige ging an die Ärztekammer, dass er seit fünf Jahren bei uns ist und unsere Ärzte die Krankheit nicht erkennen können. Bidak wollte es nicht zugeben, aber es war sicher, dass es mit einem doppelten Einlauf für ihn enden würde.

Zunächst befahl Łubicz jedoch Kampfalarm, denn im Zusammenhang mit der Denunziation, zur Kontrolle, Professor Wilczur sollte eintreffen. Ich wollte lachen, dass sie jetzt Drückeberger zur Kontrolle aus dem Raum schicken, was ist schon mein Czesio… meint… ist egal.

einen Lehrer haben, es waren nicht einmal Professoren, nur ein gewöhnlicher Professor. Kidler bemerkte es nicht und näherte sich ihr sofort mit seinen Pfoten. Und deshalb wurde wenig von dem Job gefeuert. Aber dann hat er sich mit Shock zusammengetan, und dieser Wolfhere hat sich fast verdreht. Kidler hat sie irgendwie auf wundersame Weise geheilt und er hätte ohne sie fast eine Gehaltserhöhung bekommen. Aber seine Hand ist schwer zu schütteln, sondern eine leichte Sprache. Nun, die Sache ist gut gelaufen. Der Professor will uns auch durch die Gerichte schleifen…

Aber das ist mir egal. Ich lehne eine Stunde ab, Ich fing an, in der Krankenhauskapelle zur Messe zu gehen. Und es ist alles Mittelmäßigkeit über Mittelmäßigkeit.