Die Katze hat den Braunbären verjagt

Die Katze hat den Braunbären verjagt.

Vasias Katze verjagt den Braunbären in den Wäldern Ostsibiriens. Die schwarze Katze gewinnt den Kampf zwischen ihren Besitzern und dem Raubtier.

Atemberaubendes Video, wo eine bescheidene Hauskatze mit einem jungen Braunbären einen Revierkampf gewinnt, wurde gefilmt 31 Juli von einer Gruppe von Fischern im Norden der Region Irkutsk.

Die Freunde hatten Spaß nach einem Tag am Fluss Angara in der Nähe von Ust-Ilimsk, als sich ein Braunbär ihrem Lager näherte.

Das Raubtier war ein paar Meter vom Feuer entfernt, wenn die Katze Wassili, lub Wasia, als Begleiter auf eine Reise mitgenommen, sprang vor und stellte sich zwischen die Menschen und den Bären.

In dem vom Fischer Sergey Tarasov aufgenommenen Video können Sie sehen, wie eine pompöse Katze mit gewölbtem Rücken und erhobenem Schwanz steht fest vor einem überraschten Raubtier.

Die Katze hat sich auch dann nicht bewegt, als der Bär hoch auf den Hinterbeinen stand, um die Kiefer auszuwählen, überragt eine kleine Katze.

Angler, die alle glücklich berauscht klingen, versuche die Katze zum Rückzug zu zwingen.

'Wasia geh da weg, Ich sagte! Suchen, wie er steht, es bewegt sich nicht einmal! Ich wusste nicht, dass ich so eine furchtlose Katze habe!” – sagt der Besitzer der Katze.

'So, und du schimpfst ihn (zu Hause) zum Aufreißen von Tapeten!’ – ihr männlicher Begleiter antwortet.

Nach einigen Minuten des Zusammenstoßes verließ der Braunbär das Lager, und die Katze beobachtete ihn und rührte sich nicht von seinem Platz, bis die mächtige Kreatur außer Sicht war.

Einer der Fischer sagt: “Gut gemacht Wassili Wassiljewitsch! Das ist es, Du bist auf der Titelseite! Das größte Stück Fleisch gehört dir!”.

Das Video wurde von einem Freund geteilt, wer hat erklärt, warum sich die Angler nicht bewegten, als sich Katze und Bär begegneten.

'Denkst du, dass sie aufstehen oder weglaufen sollen? Dann würde der Bär sie sicher jagen.

'Meine Freunde waren am Feuer und waren bereit, es zu benutzen.

„Bären gehen normalerweise nicht ins Feuer, außerdem macht ihnen der Rauchgeruch Angst.

'Ich würde sagen, das meinen freunden gut getan hat, weil sie sich ruhig verhalten haben. Sie zuckten nicht zusammen, sie haben nicht mit den Händen geschwenkt.

'Die Katze stand zwischen den Besitzern und dem Bären. Gut gemacht! Ist egal, wie klein ist die katze, seine bedrohliche Haltung und sein Klang schrecken große Tiere ab, Ich habe solche Fälle im Internet gesehen’ – sagte ein Einwohner von Ust-Ilimska Vladimir Vlasov.

Ein Film, wie eine Katze einen Bären angreift.