Weit weg von der Trage – “Der grässliche Geist der Privatisierung

Weit weg von der Trage – “Der grässliche Geist der Privatisierung”.

Basia hat mich morgens informiert, dass Łubicz nicht viel in Höschen machte, weil er es aus seinen Quellen herausgefunden hat, dass er uns kaufen will, heißt privatisieren, Firma Truj Zab. dachte ich gleich, dass sie uns in eine Zahnklinik umwandeln wollen. Aber Basia hat es mir erklärt, dass sie von irgendeinem Neptek sind, der mit dem Dreizack überall hingeht. Dann bekam ich Angst, dass es eine Mafia sein muss, weil jemand anderes eine Waffe trägt? Und der Chefarzt hätte sonst nicht so viel argumentiert…

Aber ich war zu weit vom Thema abgekommen. Denn darum ging es, dass dieser ganze Dreizack uns Spione geschickt hat, die unser Krankenhaus untersuchen sollten. Deshalb befahl Łubicz die Aktion „Bitte, Danke", das ist eine übliche Höflichkeit für Patienten. Es ist keine Premiere für uns, denn mehr als einmal erwarteten wir eine unangekündigte Inspektion und wir mussten ein bisschen nett bleiben.

Nein, aber alles hat seine Grenzen und Kidler hielt nicht lange durch. Der Typ wird alt, dawniej potrafił nawet być przez trzy dni grzeczny a teraz już po pierwszym nie wytrzymał. Sein Handy tötete ihn, die jemand angeblich gepfiffen hat. Der Sknera hat bereits mit den Augen seiner Seele gesehen, was ihm die Rechnung zahlen wird, wie Diebe die Sexline nennen. Und er konnte nicht blocken, weil er alle Passwörter vergessen hat, Stifte und so. Kein Wunder, er trinkt es zu viel und vergisst es. Manchmal tut er es, dass sie sogar ins erste Krankenhaus gehen würde, um zu arbeiten, die auf dem Weg von zu Hause vorbeigeht.

Deshalb rannte er wie ein Verrückter auf der Station herum und rief sich von Shakes Handy aus an, in der Hoffnung, dass er einen vertrauten Piepton hört. Aber das Telefon war nirgends zu finden, und Kidler sah immer schlimmer aus. Erst nachdem wir diese Spione entdeckt hatten, der Junge atmete ein wenig. Wissen Sie, auch wenn die Rechnung hoch ist, es wird möglich sein, eine Rückerstattung von Patienten zu machen.