Biomed – Lublin

Biomed – Lublin. Produktionsstätte für Seren und Impfstoffe.

Biomed-Lublin Wytwórnia Surowic i Szczepionek S.A.. - Ein polnisches Pharmaunternehmen stellt Arzneimittel her, Medizinprodukte und Laborreagenzien, Betrieb von 1944 Jahr.

Geschichte des Unternehmens Biomed – Lublin geht ein Jahr zurück 1944, als das Labor für die Herstellung von Impfstoffen gegen Typhus am Nationalen Institut für Hygiene in Lublin eröffnet wurde (die spätere Produktionsanlage von Impfstoffen gegen Dur Osutkowy ihnen. Rudolf Weigl), und kurz darauf die Serow- und Impfstoffproduktionsanlage. Zunächst wurden Impfstoffe gegen Tollwut hergestellt, Ruhr, Typhus und der unspezifische Reizimpfstoff nach Delbet, sowie Anti-Diphtherie- und Anti-Tetanus-Serum. In 1951 Jahr fusionierten beide Werke, Schaffung der Lublin Serum and Vaccine Factory. In den Jahren 1951–1960 wuchs das Unternehmen erheblich, erhöhte Beschäftigung, erweiterte Produktionsabteilungen und erweiterte sein Sortiment.

In 1959 Biomed Unternehmen – Lublin begann mit der Herstellung des Polio-Impfstoffs gegen die Heine-Media-Krankheit und mit der Herstellung eines Bakterienpräparats namens Lakcid. In 1960 Jahr wurde es in Produktionsstätte für Surowic und Impfungen in Lublin umbenannt. Patch 60. XX Jahrhundert, ist die Zeit der Forschung und Entwicklung unter anderem auf. Erhalt eines polyvalenten Impfstoffs gegen Influenzaviren "Picorna".

In 1976 Im selben Jahr wurde das Label Biomed neu organisiert – Lublin: Es wurden vier Produktionsabteilungen eingerichtet: Impfstoffabteilung, Chemie und Hilfsproduktion, Fakultät für Virologie, Abteilung für Serum- und Labortiere, Abteilung für Proteinfraktionen und Organopräparationen. Infolge dieser Aktivitäten begann das Unternehmen mit der Einführung neuer Technologien, Modernisierung von Geräten, Erweiterung des Sortiments. Am Ende der Jahre 90. Das Biomed-Label wurde privatisiert, was das Ergebnis, 30 von Dezember 1999 Jahr, Unter dem Namen "Biomed" wurde eine Firma gegründet. Wytwórnia Surowic i Szczepionek Sp. z oo. z o.o.. in Lublin. Im Zusammenhang mit dem Eintritt in die Börse wurde sie im Dezember in eine Aktiengesellschaft umgewandelt 2010 R. Das Unternehmen ist seit Juli gelistet 2011 Jahr auf dem NewConnect-Markt. 30 Januar 2015 Biomed-Lublin feierte sein Debüt auf dem Hauptmarkt der Warschauer Börse. Biomed ist einer der 11 Lubliner Unternehmen, die am Hauptmarkt der Warschauer Börse notiert sind.

Derzeit ist Biomed – Lublin befasst sich mit der Herstellung von Arzneimitteln, Medizinprodukte und Laborreagenzien (in biochemischen und medizinischen Labors verwendet).

Im August 2020 Biomed-Lublin hat die Produktion von Anti-SARS-CoV-2-Immunglobulin aus dem Plasma von Rekonvaleszenten für die Bedürfnisse klinischer Studien begonnen. 23 Im September wurde die erste Phase der Herstellung dieses Präparats abgeschlossen. Biomed – Lublin ist der erste auf der Welt, auf den man stolz sein kann die Herstellung eines Arzneimittels gegen das Covid-Virus – (SARS-CoV-2).

Biomed-Lublin produziert über 60 Produkte, diese sind z.B.:

-Distreptase
-Histaglobulina
-Gamma Anty-D
-Gamma anty HBs
-Schlaff
-BCG-Impfung
-Thrombin
-Ist BCG
-Gastrothrombin