Wolfgang Amadeus Phoenix

Wolfgang Amadeus Phoenix

Die Welt geht unter! Die Franzosen singen auf Englisch. Und nicht einige der fernen Inseln. Raus aus Paris, aus Versailles! Wenn noch jemand Zweifel hatte, dass wir langsam ein globales Dorf werden, ist der Moment, sie aufzugeben.

Anscheinend überwand der Wunsch, ein breiteres Publikum zu gewinnen, den Widerstand gegen die Beeinträchtigung der Ideale von Großfrankreich. Und sehr gut, denn dank dessen haben wir das Album der Band Phoenix erhalten, betitelt… Wolfgang Amadeus Phoenix. Jemand hat eine gute Meinung von sich selbst ... Aber zu Recht!

Das Album gewann in 2010 des Jahres mit dem Grammy Award und landete an der Spitze praktisch aller besten Albumlisten 2009 - vom Spin Magazin zum Rolling Stone. Für viele Menschen war es dann, dass die Phoenix-Gruppe am musikalischen Himmel erschien, obwohl es ihr viertes Album war, und sie spielen seit den frühen neunziger Jahren zusammen!

Die Tatsache trug auch zur Popularität bei, że pierwszy singiel ‘1901’ Die Werbung für das Album wurde kostenlos im Internet veröffentlicht. Es scheint, dass dies nichts Außergewöhnliches ist und ein sehr logischer Schritt ist, Keine Plattenlabels befürworten solche Experimente!

Aber gehen wir weiter zum Hinweis, das ist zur Musik!

Vor allem das Album ist äußerst freudig und stimmig. Die Songs eins bis zehn fließen sehr reibungslos - was in der Playlist-Ära nicht so üblich ist. Seine Stimmung erinnert etwas an einige von Franz Ferdinands Liedern, Das Schlagzeug klingt sanft wie auf den besten Cure-Alben, und eine sehr melodische Stimme könnte leicht in komplett Pop-Aufnahmen passen. Trochę to przypomina album Angles, Strokesów.

Wichtig ist, dass das Album vom ersten Hören an beliebt ist. Titelnummer 1 - Lisztomania - sie bleibt einfach bei uns. Es ist so fröhlich und frisch, dass wir ihn tatsächlich sofort proben wollen. Der Text ist etwas nicht grammatikalisch, aber hey! Die Franzosen sprechen Englisch, Lass uns nicht beschweren. Unmittelbar nach Lisztomania erscheint die oben genannte 1901, etwas schwerer und genauso erfolgreich. Das Album verlangsamt sich für einen Track Fences, und dann fließt es zügig bis zum Ende, mit einer schönen Form Spitze in und um Freundin. Gitarrist der Band, Laurent Brancowitz beschreibt ihren Spielstil als "sehr europäisch"., sehr kontinental. Gleiches gilt für unsere Texte - wir schreiben hauptsächlich über Paris und den Tod. "

Das Album ist zwei Jahre alt, Aber wenn Sie es bisher verpasst haben - und ich -, empfehle ich es auf jeden Fall!

Zum Schluss noch zwei Worte zur Band. Es wurde von drei Freunden aus Kindertagen gegründet: Thomasa Marsa, Bassist Deck d'Arcy und Gitarrist Chris Mazzalai. Sie trafen sich im "einzigen Musikgeschäft der ganzen Stadt". Laurent Brancowitz schloss sich ihnen später an (grał wcześniej w zespole Darlin’, dessen Mitglieder später gründeten ... Daft Punk - das ist nur, um die Theorie zu beweisen, dass die Musikwelt extrem klein ist). Sie sprechen auf humorvolle Weise über ihre Anfänge: „Wir kamen von einem Ort, wo alles großartig und historisch war. Wir sind in einem Museum aufgewachsen. Dlatego bardzo ważnym było dla nas granie muzyki, Das war modern, frisch (…) Am Anfang waren wir wahrscheinlich die einzige Band in ganz Versailles (…) Wir haben unsere Band nicht gegründet, Mädchen ansprechen, weil es in der Stadt keine interessanten Mädchen gab, Wir haben es nicht wegen der Popularität gemacht, weil es sowieso keinen Ort gab, an dem man auftreten konnte. "

Das erste Album wurde in veröffentlicht 1997 Jahre und seitdem veröffentlichen sie alle paar Jahre ein neues Album. Nur das oben erwähnte Album brachte ihnen jedoch "Erfolg".. Es ist unmöglich, die Band nicht zu mögen, wessen Stil der Gitarrist so beschreibt: „Wir lieben die Ästhetik des Minimalismus. Dies ist teilweise auf die Architektur von Versailles zurückzuführen, und zum Teil eine Tatsache, dass wir nicht wissen, wie man sehr gut spielt. "

Aus anderen Gründen ist Thomas Mars der Ehemann von Sofia Coppola und durch ihn hat das Team einen Teil des Soundtracks zum großartigen Film "Lost in Translation" aufgenommen.